Spendenbetrug

Spendenbetrüger ziehen Menschen an, die mit den Risiken des Internets weniger vertraut sind: Betrüger machen ihren Opfern klar, dass sie die Empfänger eines Geldgeschenks sind… In den meisten Fällen wird dieser Betrug per Post verbreitet, aber einige Variationen sind auf den Websites für Kleinanzeigen zu finden.

Wie funktioniert dieser Betrug?

Der Betrüger zieht sein Opfer an, indem er ihn glauben lässt, dass er von einer Spende profitiert : Erbe, verstecktes Vermögen auf einem Bankkonto… Wenn sie auf Anzeigen klassifiziert werden, werden sie durch Spenden von Tieren oder atypischen Fahrzeugen (Autos ohne Führerschein, Wohnmobile ...) verbreitet. Der Betrüger zögert nicht, Fotos zu verwenden, die Mitleid erregen!

Das Problem ist, dass diese Spende in jedem Fall einen Gegenpart erfordert: Geld wird unter dem Vorwand von Zollgebühren, Anwaltskosten oder Transport verlangt.

Liste der zuletzt gemeldeten Betrugsfälle

Francais Anglais Italien Allemand Espagnol