Jobbetrug

Bei Job-Betrügereien geht es um Menschen, die Arbeit suchen. Ob es sich um die Arbeit eines Fahrers oder um einen Haushälter handelt, die Jagdgründe dieser Betrüger sind immer gleich: die Kleinanzeigen.

Wie funktioniert dieser Betrug?

Auch wenn es mehrere Techniken gibt, gibt es eine, die regelmäßig zurückkommt : Überzahlungsbetrug. Der Betrüger sendet einen gestohlenen Scheck an sein Opfer. Dieser kassiert es. Kurz darauf storniert er die Mission und bittet um eine teilweise Rückerstattung. Einige Wochen später teilt die Bank mit, dass der erste Scheck aufgedeckt wurde.

Liste der zuletzt gemeldeten Betrugsfälle

Francais Anglais Italien Allemand Espagnol