Betrug via PayPal : support@superboostwifi.com +32211001029

BETRUGSVERDACHT !!!

Datum07.03.2019
Betrügerische E-Mailsupport@superboostwifi.com
URL / Webseitehttps://www.superboostwifi.com/de/
Telefon+32 211001029 (ou 00320211001029) (+ Infos)
Beschreibung des BetrugsIch habe anfang Januar einen WLand Repeater bestellt, und auch eine Packetverfolgungs Mail erhalten, aber die Ware ist bis jetzt nicht angekommen
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenIch habe leider keine Erklärung. Ich denke, ich war viel zu leicht gläubig.
Freunde alarmieren !

Analyse der Telefonnummer +32 211001029

Art der NummerUnbekannte Nummer
Internationales Format
  • +32 211001029
LandBelgique

2 kommentare


  • fazergi1   08.04.2019 um 10:08

    Ich habe leider die Ware auch bestellt und sie aber umgehend nach Aufforderung nach China!!!! zurückgesandt. Der Kaufpreis wurde mir nie zurückgezahlt. Ich werde Strafanzeige erstatten. Übrigens: Auch ich habe über Paypal bezahlt aber keinen Käuferschutz erhalten.

    • Carmen P.  16.05.2019 um 18:54

      Hallo,
      hatte das selbe Problem - 2 x den Booster für insgesamt 101,19 € mit Garantie bestellt am 06.04.2019 und am selben Abend gleich wieder storniert. Bis zum 08.04.2019 keine Reaktion von denen. Dann über PayPal am 10.04.2019 den Käuferschutz eingeschaltet. Der Händler hat mir bestätigt dass er die Stornierung erhalten hat, war dann aber so dreist und hatte die Ware trotzdem losgeschickt. Bei PayPal genügt es für den Händler den Nachweis zu erbringen dass er die Ware versendet hat, somit ist der Käuferschutz laut deren AGB`s ausgehebelt. Ich konnte glücklicherweise die Annahme verweigern und am 18.04.2019 ging die Ware dann wieder zurück. Über www.deutschepost.de/briefstatus konnte ich den Rücksendestatus nachweislich ausdrucken dass die Retoure dem Absender am 20.04.2019 wieder zugestellt wurde. Mit diesen Nachweisen habe ich mich dann an PayPal gewendet, mein Antrag wurde trotzdem abgelehnt mit dem Hinweis der Händler hat die Ware versendet. Die haben mich an die Schlichtungsstelle EU verwiesen und dort habe ich dann eine Beschwerde gegen Strong Current Enterprises Limited eröffnet.
      Danach habe ich mich nochmals direkt bei PayPal an die Adresse Beschwerde@paypal.de gewendet und zeitgleich bei der Advanzia Bank Beschwerde eingelegt das Geld zurückzurufen. PayPal hat den Käuferschutzantrag dann wieder neu eröffnet am 13.05.2019 und hat mich aufgefordert innerhalb von 3 Tagen zu begründen warum ich storniert habe. Ich habe dort entsprechend deren AGB`s eine Begründung erbracht quasi dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entsprechen würde und dies der Grund für den Widerruf war. Am 14.05.2019 wurde der Käuferschutzantrag dann erneut abgelehnt mit der Begründung der Händler habe geliefert. Am 15.05.2019 bekam ich dann von Support@superboostwifi.com die E-Mail das mir die 101,19 € erstattet worden sind !!!...Weiterlesen

    Antworten
  • Carmen P.   16.05.2019 um 18:58

    nicht resignieren

    Antworten
Ihr Kommentar wird nach seiner Bestätigung
sofort online veröffentlicht
Francais Anglais Italien Allemand Espagnol