Betrug via PayPal : sindy.cristy@outlook.fr Sindy Lamachoire

BETRUGSVERDACHT !!!

Datum15.06.2020
Betrügerische E-Mailsindy.cristy@outlook.fr
Genutztes PseudonymSindy Lamachoire
Beschreibung des BetrugsHat mich via Anibis messenger angeschrieben , für 3 Artikel jeweils. Immer auf Französisch.
Wollte dann, dass ich auf email adresse antworte, soweit so gut.
Ich habe dann eine mail mit meinen Bankdaten geschickt.
Dann kam auch eine Antwort per email, dass sie Paypal verwenden möchte und dass das Paket zur Cousine geschickt werden soll, da Käufer in Frankreich und wegen Covid19.
Cousine: Françoise Couvreur , Via al Chioso 28, 6900 Lugano en Suisse.

es kam heute dann auch eine email, dass Sindy Lamachoire mir das Geld überwiesen habe.
Absender: www.paypal.ch

Im email dann sollte ich diverse Angaben machen wie PLZ, Telefonnummner, Versand art

Das kam mir dann komisch vor und ich habe zurückgeschriben dass ich zuerst Geld auf dem Konto haben will, bevor etwas geschickt wird.
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenDieses "Bestätigungsemail" mit der @gmail Adresse kam mir irgendiwe komisch vor.
Dann habe ich den Namen der COusine in Lugano gegoogelt und bin hier auf dieser Betrugwarnseite gelandet.

Werde logischerweise nicht verkaufen/verschicken.

Kennt sich jemand aus, was ich jetzt tun soll - ich habe ja meine Bankdaten gemailt.... kann da was passieren?
Freunde alarmieren !

5 kommentare


  • Nici   17.06.2020 um 16:51

    Gestern bei uns genau das gleiche. Von uns wollte sie gar keine Bankdaten. Auch die bitte mit der Sendung nach Lugano wegen Covid 19. Dann eine "Bestätigungs Mail" der Paypal Überweisung. Die natürlich nicht statt gefunden hat.

    Auch mir kam das komisch vor und habe die Adresse in Lugano gegoogelt..
    Wir haben die Mail Adresse mal bei Paypal gemeldet. Viel mehr denke ich kann man nicht machen. Der Betrug wäre wohl die Ware ohne bezahlen zu erhalte und dann weiter zu verkaufen. Also nur so meine Vermutung.

    Antworten
  • Fabienne   19.06.2020 um 11:44

    Même arnaque que vous.

    J'ai failli envoyer le colis !!!!

    Antworten
  • BobWo   03.08.2020 um 09:38

    Heute in der Früh dasselbe: Interesse an einem Artikel mit der Bitte, auf die oben erwähnte Adresse zu antworten - was nicht geschehen wird.

    Antworten
  • M   04.08.2020 um 11:01

    Wurde auch über Anibis kontaktiert um auf eine Email to antworten. Nur Paypal und per Post verschicken an eine Cousine in Lugano. Habe nicht weiter geantwortet. Nur freundlich geschrieben dass nur vor Ort Abholung geht und gegen Cash.

    Antworten
  • Sindy Lamachoire   25.08.2020 um 16:21

    Hallo bei mir dasselbe. Sindy Lamachoire wollte bei mir etwas kaufen. Da sie in Frankreich wohnt, sollte das Geld per DPD in einem Umschlag bei mir ankommen. Ich sollte auf ein Google Play Konto CHF 200.-- für die Versicherungskosten der DPD bezahlen und dann ein Foto der Zahlung machen. Somit wäre das Geld für die zu bezahlende Ware versichert. Achtung Betrug!

    Antworten

 
 
 

Ihr Kommentar wird nach seiner Bestätigung
sofort online veröffentlicht
Francais Anglais Espagnol Italien Allemand