Betrügerische Webseite : Floryday.com

BETRUGSVERDACHT !!!

Datum27.01.2017
Genutztes PseudonymFloryday
URL / WebseiteFloryday.com
Beschreibung des BetrugsIch habe am 12.11.2016 erstmals bei Floryday Onlineshop bestellt. Dieser Online-Shop ist schlecht bis gar nicht telefonisch zu erreichen ( Tel.Nr. Hongkong) Ein Kontakt ist nur per Mail möglich. Ich habe keine laufenden Informationen über den Versand/Lieferstatus erhalten. Ich wurde 4 Wochen lang vertröstet (mußte ständig per Mail nachfragen, wann ich meine bestellte Ware im Wert von 556,- in Vorrauskasse bezahlt, erhalte. Als ich innerhalb von 2 Wochen ein sehr ungutes Gefühl bekam, wollte ich meine Bestellung wie in den AGB's angeboten, stornieren, jedoch keinerlei Reaktion seitens Floryday. Nach ca.5 Wochen bekam ich meine Bestellung/Ware geliefert. Die Qualität entsprach nicht meinen Vorstellungen, die Kleidung passte nicht und aufgrund der langen Lieferzeit und der fehlenden Kommunikation, entschloss ich mich sofort für die Rücksendung der kompletten Bestellung und damit ging der Ärger weiter. Ich erhielt bei der ersten Nachfrage nach einer Retourenadresse keine Auskunft, stattdessen wurde mir ein Angebot unterbreitet, ich könne/solle alle Artikel behalten und sie würden mir einen Nachlass auf die Bestellung gewähren. Ich lehnte ab und bat erneut um eine Retouradresse. Ich bekam nun eine Adresse in den Niederlanden zu geschickt. Ich schickte meine gesamte Bestellung auf eigene Kosten (24,-) nach Niederlande. Als ich nach 2 Wochen noch keine Eingangsbestätung erhielt, schrieb ich erneut zahlreiche E-Mails. In den Antworten hieß es, die Adresse in den Niederlanden wäre falsch und die Ware hätte nach London gemusst. Wo die Ware z.Zt. wäre, darüber könnten Sie mir keine Auskunft geben und ob Sie überhaupt von Niederlande nach London weitergeleitet wird, das wird bezweifelt. Ich solle mir aber keine Sorgen machen, die melden sich. Ich machte mir jedoch sehr große Sorgen. Plötzlich unterbreitete man mir erneut ein Angebot. Sie würden mir auch ohne retournierte Ware entweder 50% meines Geldes zurück zahlen oder einen Gutschein für den nächsten Einkauf zuschicken. Ich lehnte auch dieses Angebot ab und schrieb weitere Mails in denen ich wissen wollte, wo sich die Ware befindet und wo mein Geld bleibt. Am Ende waren es 120 E-Mails. Ich wurde ständig mit Einheitsmails vertröstet und ich solle mir keine Sorgen machen. Ich bekam nie eine konkrete Antwort auf meine Fragen, immer diesen Standarttext. Ich war verzweifelt und wollte endlich mein Geld zurück. Am 25.01.2017 drohte ich dann mit einer Anzeige bei der Polizei und glaubte meinen Augen einen Tag später nicht, man hatte mir mein Geld zurück erstattet. Ob die Ware jemals angekommen ist, darüber hat man mich nicht informiert. Aber eines weiß ich, so etwas passiert mir kein zweites Mal. Ich warne ausdrücklich davor bei Floryday zu bestellen!!!!! Und allen anderen die vielleicht noch Geld zurück fordern, bleibt dran, lasst nicht locker, geht auf keinen Fall auf ein Angebot von denen ein. Schreibt E-Mails und droht. Vielleicht klappt es und auch Ihr bekommt euer Geld wieder.
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenBitte bestellt hier nicht!
Andere Referenzenhttps://www.signal-arnaques.com/de/scam/view/48081 (202 kommentare)
https://www.signal-arnaques.com/de/scam/view/65925 (1 kommentar)
https://www.signal-arnaques.com/de/scam/view/56145 (4 kommentare)
https://www.signal-arnaques.com/de/scam/view/66373
Freunde alarmieren !

1 kommentar


  • Saathoff   01.04.2020 um 17:03

    Hallo!
    Auch ich habe bei Floryday bestellt. Allerdings habe ich den Betrag noch nicht bezahlt. Habe die Ware am 1.11.19 bestellt und erhalten. Passte aber nicht, worauf ich Kontakt mit Floryday aufnahm, wegen Retoure. Keine Antwort auf eine gültige Adresse erhalten. Stattdessen musste ich mich mit Klarna auseinander setzen, warum ich den Betrag nicht bezahle. Jetzt hat Klarna die Sache an einen Inkasso-Unternehmen übergeben und ich soll jetzt das 3fache überweisen. Was kann ich noch tun? Muss ich den Betrag überweisen (obwohl ich die Ware garnicht mehr habe) oder soll ich den Inkasso-Unternehmen mit der Polizei oder Anwalt drohen? Bitte um Antwort

    Antworten

 
 
 

Ihr Kommentar wird nach seiner Bestätigung
sofort online veröffentlicht
Francais Anglais Espagnol Italien Allemand